Das alltägliche 3 Minuten Ei entführt Alberto und Rosastia

in eine unerwartete Geschichte: aus dem Ei schlüpfen  Rosaline und Albertino, Weissclown und August, und bringen die durchorganisierte Zweisamkeit gründlich durcheinander.

 

Woher kommt dieses Geschwisterpaar, sind es uralte Kinder oder kindische Greise? Werden so Clowns geboren?

 

So beginnt der unendliche Kreislauf des Lebens, erzählt mit viel Poesie, Akrobatik, Musik und Puppenspiel, angereichert mit der skurrilen Präsenz der Hunde.

Diese einfache Geschichte findet mit Humor und Maestria einen Ausweg aus dem Dilemma zwischen der Endlichkeit des Lebens und der Unsterblichkeit der Clowns.

Produktion

KUNOS Circus Theater

Konzept

Clemens Lüthard

Regie

Daniel Rothenbühler

Komposition/Musikalische Leitung Marc Hänsenberger

Dramaturgie

Andreas Fischer

Spieler

Benedicte Bütler

Clemens Lüthard

Bongo W. von Castlehill

Donna Camilla

Puppen/Marionetten

Şafak & Adem Daglar

Kostüme

Jocelyne Caille

Bühnenbild

C. Lüthard

Beratung Hundetraining

Pierre Baumann

Lichtdesign

Daniel Tschanz

 

 

 

Spielorte

Theater

Chapiteau

Saal

Freiluft

Bühne

Breite: 6 m

Tiefe: 6 m

Höhe: 4 m

Dauer

ca. 60 Minuten

 

 

Impressum: Copyright Clemens Lüthard │ 2016

KUNOS Circus Theater │ Rte. de Fribourg 28 │ 1746 Prez-vers-Noréaz │ Tel/Fax: +41 26 422 13 60

Konzeption und Gestaltung: Michael Kress